DIGITEC studieren

Der Studiengang für Digitalisierung & Nachhaltigkeit!

Für diejenigen, die ein Informatikstudium mit einem hohen Anwendungsbezug suchen, ist unser Bachelor- und Masterstudiengang DIGITAL TECHNOLOGIES genau das Richtige. Das gemeinsame Studienprogramm der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und TU Clausthal zeichnet sich durch seinen innovativen Mix aus den Fächern der Informatik, den interdisziplinären Digitalisierungsprojekten und den sechs Anwendungsgebieten (Autonome Systeme, Circular Economy & Umwelttechnik, Digitale Transformation, Energie, Industrie 4.0, Mobilität) zu gleichen Teilen aus. Die Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit nehmen dabei eine zentrale Rolle ein.

In den sechs Anwendungsgebieten wirken auf Seiten der Ostfalia neben der Fakultät Informatik die beteiligten Fakultäten Elektrotechnik, Verkehr-Tourismus-Sport-Medien, Maschinenbau und Versorgungstechnik mit. Auf Seiten der TU Clausthal sind die Fakultäten Mathematik/Informatik und Maschinenbau sowie Energie und Wirtschaftswissenschaften beteiligt.

Das Herzstück des Studienprogramms DIGITAL TECHNOLOGIES bilden die interdisziplinären Digitalisierungsprojekte. In ihnen arbeiten kleine Teams aus Bachelor- und Masterstudierenden unterschiedlicher Fachsemester gemeinsam an praxisrelevanten Fragestellungen zur Digitalisierung und erproben ihr Wissen aus den Fächern der Informatik und den Anwendungsgebieten. Die Fragestellungen in den Digitalisierungsprojekten werden teilweise auch mit Partnerunternehmen formuliert. Diese betreuen gemeinsam mit Lehrenden des Studienprogramms die Projektteams, wodurch hier bereits erste Vernetzungen zwischen Studierenden und ihren potenziellen Arbeitgebern stattfindet.

Das Beste kommt zum Schluss

Die Bewertung der Projektarbeit ersetzt zwei Klausuren eines traditionellen Studiums! Außerdem erhalten die Studierenden nach ihrem erfolgreichen Studium Universitäts- und

 

Das anwendungsnahe und interdisziplinäre Bachelorstudium DIGITAL TECHNOLOGIES vermittelt Kompetenzen für eine erfolgreiche Digitalisierung in Industrie, Forschung und Verwaltung, die häufig am Übergang von Informatik zum Anwendungsgebiet stattfindet. Die Grundlage des Studiums sind die Fächer der Informatik. Außerdem wählen die Studierenden bereits im zweiten Semester ihr individuelles Anwendungsgebiet und setzen damit ihren fachlichen Schwerpunkt. Das erste Studienjahr findet mit seinen Lehrveranstaltungen am Standort Goslar statt. Im Anschluss findet das Studium, je nach gewähltem Anwendungsgebiet, auch an den weiteren Studienstandorten Clausthal-Zellerfeld, Salzgitter oder Wolfenbüttel statt.

 

Das anwendungsnahe und interdisziplinäre Masterstudium DIGITAL TECHNOLOGIES zeichnet sich durch die einzigartige Kombination aus den Fächern der Informatik, den sechs spannenden Anwendungsgebieten sowie den interdisziplinären Digitalisierungsprojekten aus. Aufgrund dieser Verbindung innerhalb des viersemestrigen Studiums werden sie zur Expertin/zum Experten für Digitalisierung, deren Technologien und in der digitalen Transformation.

 

Als DigiTec.PILOT erlangen sie ein Zertifikat (entspricht 30 ECTS, also ca. Lehrumfang eines Semesters), um ihre Digitalisierungsfähigkeiten zu vertiefen. Sie erlernen die Grundlagen der digitalen Technologien, wie Programmieren und Automatisieren. In einem interdisziplinären Projekt aus sechs verschiedenen Anwendungsgebieten wie KI, Nachhaltigkeit, Industrie 4.0 können Sie diese Kenntnisse direkt im Team praktisch ausprobieren.

 

Was ist eigentlich Digital Technologies?

https://www.digitecstudieren.de/master-of-science/jetzt-bewerben

Bewirb dich für das Wintersemester 2022/23!

Mehr Informationen zur Zulassung zum Bachelorstudiengang findest du HIER...

Informationen zur Bewerbung zum Masterstudium findest du HIER...

fileadmin/DIGIT/Digitec/DTMaster_Flyer_2022_digital.pdf
Jetzt herunterladen!

Der Master-Flyer