Refurbish & Remanufacture

Refurbish und Remanufacture meint die Wiederaufbereitung von Produkten zur Verlängerung ihres Lebenszyklus. Dabei beschreiben beide Begrifflichkeiten verschiedene Prozesse, deren Ziel die Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit eines Produktes ist. Während die Prozessgrundlage beim Refurbishing lediglich in der Beseitigung kleinerer Mängel von neuen oder kaum genutzten Produkten besteht und den Herstellungsstandard rekonstruieren soll, werden beim Remanufacturing Produkte behandelt, deren Zustand durch beschädigte oder abgenutzte Teile erheblicher beeinträchtigt ist. Die dabei verwendeten Ersatzteile können dabei sowohl repariert, wiederverwendet oder auch neu sein, um die ursprüngliche Funktionsfähigkeit wiederherzustellen.

Herausforderungen

Beschädigte Produkte werden oftmals, ohne Rücksicht auf ihre noch funktionierenden Teilkomponenten, entsorgt, was den Anstieg von Industrieabfällen sowie Engpässen auf dem Ersatzteilmarkt bedingt. Das Ziel sollte deshalb in der Erfassung, Evaluation und Kategorisierung der Teilkomponenten zur Bewertung potentieller Weiternutzungsmöglichkeiten bestehen.

Die Digitalisierung als Lösungsansatz

Lösungsmöglichkeiten, wie digitale Bewertungs- und Erfassungssysteme, können die Defizite bisheriger Produkterfassung ausgleichen und stellen damit einen vielversprechenden Ansatz dar, um künftig die Rückführung intakter Teilkomponenten zu gewährleisten. Dies kann zusätzlich durch die Nutzung digitaler Produktpässe unterstützt werden, welche Auskunft über die Eigenschaften verbauter Teile geben können.

Unsere Aktivitäten

Unsere Aktivitäten im Bereich des Refurbish & Remanufactures beinhalten sowohl die Erforschung als auch das Entwerfen digitaler Lösungen zur besseren Erfassung und Verwertung  produktbezogener Daten. In unserem Projekt „Recycling 4.0“ untersuchten wir bereits  die Möglichkeit einer Verknüpfung von Informationsmarktplätzen mit Demontageeinrichtungen und evaluierten deren Zusammenspiel.

Derzeit beschäftigen wir uns im Rahmen des Life-Cycle-Assessments mit der Untersuchung und Optimierung von Produktlebenszyklen mittels Prädiktionssystemen und digitalen Zwillingen.

Recycling 4.0

Unser Forschungsprojekt "Recycling 4.0"